WirueberunsTitel

Zur Kreuzkirche gehören ca. 550 Mitglieder. Der aktive Freundeskreis ist vermutlich mindestens noch mal so groß. Im Gemeindealltag betonen wir Mitgliedschaft nicht sehr. Beteiligung ist uns viel wichtiger. Deshalb gibt es eine Menge verschiedener Gruppen. Und viele Möglichkeiten, sich zu engagieren.

StrukturDas kann man auch auf Zeit tun. Wir freuen uns über Anregungen, Initiativen und Ideen. Gern helfen wir dabei, gute Gedanken in die Tat umzusetzen.

Baptistengemeinden sind basisdemokratisch organisiert. Die Versammlung aller Mitglieder ist ihr höchstes Gremium. Gäste sind zu Mitgliederversammlungen (MV) eingeladen, Mitglieder haben Sitz und Stimme. Aus ihrer Mitte wählt die MV eine Gemeindeleitung (GL). Diese 12 Personen sind dafür verantwortlich, das Gemeindeleben so zu fördern, dass die Ziele der Gemeinde umgesetzt werden können. Neben den Gewählten gehören zur GL auch noch der Kassenverwalter und die drei Pastoren. Unter Ansprechpersonen stellen sich alle diese Leute in Wort und Bild vor.

Oft werden wir gefragt, wie wir uns finanzieren, weil Baptistengemeinden keine Kirchensteuer einziehen. Wir leben von den freiwilligen Spenden der Mitglieder und Freunde. Wir versuchen unsere Ziele und Ausgaben so transparent zu machen, dass man sich gern am Haushalt beteiligt. Das funktioniert ganz gut. Deshalb müssen wir - Gott sei Dank - nicht ständig über Geld reden. Wenn wir es doch tun, dann weil ein besonderes Vorhaben ansteht oder auch weil wir Menschen in Not unterstützen wollen, denn uns geht es doch in Westeuropa ziemlich gut, oder?

Aber vielleicht wollten Sie auch was ganz anderes wissen und sind an Arbeitskreisen, Gruppen und Angeboten interessiert? Dann sind sie hier unter Mitmachen richtig.