Unsere Gemeinde stellt sich vor

Herzlich willkommen auf der Seite der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Oldenburg (Baptisten) Kreuzkirche. Wir laden Sie ein, unsere Gemeinde online kennenzulernen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Oder noch besser, kommen Sie einfach mal vorbei. Wir würden uns freuen.

Verkehrte Hoffnung

Bibel & Leben zu Texten aus dem Buch des Amos

„Ihr fetten Kühe von Baschan“, sagt er und meint nicht Vieh, sondern die feinen Damen in Israels Hauptstadt. Er macht Hoffnung auf Errettung, nur um dann fortzufahren „wie ein Hirte aus dem Maul des Löwen zwei Beine oder ein Ohrläppchen rettet“. Er malt das schöne Bild eines vollen Erntewagens und richtet dann das Augenmerk auf den Boden, der unter dem Gewicht des Wagens aufreißt: „So reißt JHWH auch den Boden unter euch auf.“

Amos, ein Viehzüchter und Feigenveredler aus dem ärmlichen Südreich Juda hat einen schweren Stand, als Gott ihn in das reiche Samaria schickt. Die Bürger in Samaria sind davon überzeugt, dass ihr Reichtum ein Segen JHWHs ist, weil sie ihm im Gottesdienst so schöne Lieder singen. Und wenn erst JHWHs großer Tag kommt – dessen sind sie gewiss – dann wird er Israel über alle Völker erheben. Denn JHWH hat sie doch als sein Volk erwählt.

Aber JHWH schickt Amos, um Samaria den Untergang anzusagen. Er packt sie bei ihrer Zuversicht und wendet Hoffnungsbilder in Gerichtsandrohungen. Aus Barmherzigkeit hatte JHWH das kleine, versklavte Volk Israel erwählt. Aber kaum sind die Menschen zu Reichtum gekommen, vergessen sie die Verantwortung, die das mit sich bringt. Statt auf Barmherzigkeit sind sie auf noch mehr Reichtum und Luxus aus. Rücksichtslos profitieren sie davon, dass viele Mitbürger in Armut und Sklaverei abrutschen.

In dieser Reihe Bibel & Leben tauchen wir ein in älteste Schriftpassagen der Bibel. Auch wenn Amos manchmal als einer der „kleinen Propheten“ bezeichnet wird, als erster Prophet, dessen Worte in einem Buch festgehalten wurden, hat er die Prophetie der „Großen“ weitreichend beeinflusst.

6.3.  Beruf und Veratnwortung (Am 6,1-14)
13.3.  Barmherzigkeit und Gericht (Am 1+2)
27.3.  Reich und Arm (Am 3,9-4,5)
3.4.  Gottesdienst und Alltag (Am 5,18-27)

 

Die Entwürfe zu den einzelnen Abenden sind hier online abrufbar. Sie können von Hauskreisen und zum eigenen Bibelstudium genutzt werden: einfach runterladen, ausdrucken und gemeinsam oder allein durcharbeiten.

Termine

24
Feb
Gottesdienst
10:00 Uhr
24
Feb
Gottesdienst 12Punkt1
12:01 Uhr
03
Mär
Gottesdienst mit Abendmahl
10:00 Uhr
10
Mär
Gottesdienst
10:00 Uhr
10
Mär
Gottesdienst 12Punkt1
12:01 Uhr
17
Mär
Gottesdienst
10:00 Uhr